Donnerstag, 4. Oktober 2012

50 shades of grey


nun ist es endlich soweit... seit wochen befasse ich mich schonmit dem thema (buch)
50 shades of grey
und jetzt haltet euch fest. ich habe das buch NICHT gelesen !!

ich habe es absichtlich nicht gelesen! ich wollte werder einem massenzwang unterliegen, noch ein trendbuch verschlingen innerhalb 2 tagen, ohne zu überlegen ob ich das überhaupt will, oder die zeit nicht lieber für was anderes nutze. ich wollte es einfach neutral beurteilen - BEVOR ich es lese oder es noch mehr von den medien breitgeschlagen wird.

aber jetzt seit ihr an der reihe. erzählt mir eure 50 geheimnisse - von shades of grey. um was geht es in diesem buch (eurer auffassung nach). ist es wirklich so gut wie "alle" sagen. macht es süchtig. ist ein ein absulotes must-have. und wie sieht deiner meinung nach mr. shades of grey aus? oder kann ich auch noch "ohne" schlafen gehen, ohne angst haben zu müssen, ich wach eines tages auf und mein freund hätte mich gerne als seine sklavin, oder vielleicht sogar als domina :-)
who knows
 s



www.somnııQ.com
written with Love  somnııQ

Kommentare:

  1. Magst du Twilight? Und warst von den Büchern sofort gefesselt? Dann wird dich auch dieses Buch fesseln! Ich habe es gelesen, als der Hype in den USA war und es gerade in Deutschland erschienen ist. Da war der Hype noch nicht ganz so groß. Mittlerweile nervt es ein bisschen. Ich freu mich aber schon auf die Verfilmung! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo nici! vielen dank für deinen tollen beitrag! du hast das richtige wort dafür getroffen, es wird ein wahnsinner hype um ein "buch" gemacht und ob es das wert war, wird sich noch rausstellen... auf die verfilmung freue ich mich auch und vielleicht lese ich das buch ja dann :-)

      ♥ somnııQ

      Löschen
  2. Ich bin gerade mitten drin und ich weiß noch nicht so ganz wie ich es finden soll. Die Figur und der Lebensstil des Christian Grey erinnern sehr stark an die des Dorian Grey von the Picture of Dorian Grey von Oscar Wilde - was auch sicher beabsichtigt war. Und zu Miss Steel, ich weiß nicht wie ich sie finden soll. 21 Jahre und noch nie nie nie den Begriff Blümchensex gehört? Hmmm sehr fragwürdig. Es ist auch sehr fragwürdig, wie ein Mädchen, dass keine Ahnung von ihren sexuellen Neigungen hat zur Sexsklavin wird!? Macht für mich keinen Sinn.
    Das klingt jetzt alles sehr negativ, das Buch ist bisher gut, ich bin nur nicht so abhängig wie manch andere von diesem Buch, natürlich interessiert es mich, wie es weiter geht, ich kann das Buch aber auch durchaus aus der Hand legen =)

    Bin also geteilter Meinung und bin gespannt, wie das Buch ausgeht!

    Wenn du das Buch noch nicht gelesen hast, warum möchtest du dann hier vorweg so viel wissen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. heY! vielen dank für deine tolle & ausführliche beschreibung. ich habe schon sehr viel positives gehört aber auch genauso viel negatives und zwar genau das, was du hier erwähnst. es ist alles sehr merkwürdig... und warum ich es noch nicht gelesen habe? ganz einfach, so wie ich es in meinem post schon geschrieben habe: ich möchte nicht einem trend folgen müssen, um ein buch zu lesen, sondern aus erfahrungen von lesern lernen & heraushören ob es sich lohnt dieses buch zu lesen und "dann" entscheide ICH, ob ich es doch noch lese oder vielleicht auch nicht. davon abgesehen interessiert mich die meinung meiner leser, wie DIESE das buch empfinden und welche vorstellungen sie von autor und der geschichte haben!

      ♥ somnııQ

      Löschen
  3. Great post ^^
    Thank u for ur comment
    Follow me and i'll follow u back :)

    Kisses!

    AntwortenLöschen
  4. Nein habe es auch nicht gelesen & will es auch nicht. Eine Frau verknallt sich in einen perversen & alles perverse was er mit ihr anstellt beschreibt sie detailliert..-_- WOW! Die Menschen verhalten sich, als ob die nie was von Sex gehört haben & sowas ekliges will doch niemand lesen. Keine Ahnung haha who cares??

    AntwortenLöschen
  5. Also ich muss sagen, dass ich auch lange überlegt habe es zu lesen.
    Dann habe ich gesagt, dass ich das erste erstmal lese und ich fand es echt gut! Auf englisch ging mir das ständige "baby-Gefassel" auf die Nerven, weil das einfach nicht in unseren deutschen Vorschatz passt, aber so muss ich sagen, dass ich den Hype um das Buch verstehe, aber da hat jeder natürlich seine eigene Meinung :)

    xx Jasmin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hY jasmin. vielen dank für deinen lieben beitrag ♥

      Löschen
  6. Ich möchte es auch bewusst nicht lesen! Habe viel darüber gehört/gelesen und finde es unmöglich sich als Frau absichtlich demütigen zu lassen, wo doch Frauen auf der Welt gegen Unterdrückung kämpfen!!

    Ich nehme an, dass es genauso schrecklich ist wie "Feuchtgebiete"!

    Lieber Klassiker lesen und sich weiterbilden ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. vielen dank Aylen für deinen kommi und beitrag zu 50 shades of grey! ich bevorzuge auch "andere" bücher ;-)

      Löschen
  7. Erstmal dankeschön für deinen total lieben Kommentar :). Ich hab mich super gefreut und bin natürlich auch sehr gerne mal bei dir vorbeigestolpert :). Finde deinen Blog auch echt super und folge dir ab nun auch ganz fleißig :).

    Das erste Buch von Shades of Grey hab ich in 5 Tagen durchgelsen gehabt, besser gesagt ich habs verschlungen :D. Ich wäre mit Sicherheit noch schneller fertig gewesen, wenn mich nicht die Arbeit davon abgehalten hätte -lach-. Ich persönlich habs am Anfang auch nicht lesen wollen, aber nachdem ich immer mehr von dem Buch in anderen Blogs erfahren hab und das es ja soooo toll sein soll, hab ich mich dann doch dafür entschlossen. Ich muss wirklich sagen, ich bereue es NICHT mir das Buch gekauft zu haben :). Ich persönlich finde es super geschrieben und es hat einen totalen Suchtfaktor. Es ist halt nicht so langweilig daher geschrieben, sondern man muss sich bei jedem neuen Kapitel ZWINGEN um nicht weiterzulesen und es aus der Hand zu legen, da jedes Kapitel so spannend endet das man unbedingt wissen möchte wie es weiter geht -lach-. Nun bin ich auch schon beim zweiten Teil angelagt, welchen ich noch nicht angefangen hab weil ich ihn mir für nächste Woche im Urlauf aufhebe und bin gespannt wie es weitergeht :)

    Liebste Grüße :*
    Alex

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. hallo liebe alexandra. nichts zu danken - gern geschehen!
      ich habe auch wirklich schon viel positives darüber gehört und würde auch nie sagen, dass es schlecht ist, bevor ich es nicht selbst gelesen habe - ABER ich bin mir auch sicher, ich lebe auch OHNE es gelesen zu haben weiter und auch nicht schlechter :-)

      viele liebe grüsse zurück ♥ somnııQ

      Löschen
  8. Ich habe in meiner "Randnotiz" über das Buch geschrieben : http://www.misspeppermint.de/2012/08/randnotiz-shades-of-grey-jetzt-wirds.html

    Vielleicht magst du das ja mal lesen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. sehr gerne - da schau ich doch gleich mal vorbei :-)

      Löschen
  9. Ich habe es bisher auch noch nicht gelesen :),
    und ich denke auch nicht das ich es unbedingt lesen muss.. Drama Drama Baby um das Buch hahhaa :).
    Dein Blog ist auch sehr schön :-*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ur right babY :-) vielen dank für das kompliment. ich gebe mir mühe...

      ♥ somnııQ

      Löschen
  10. Haben Shades of Grey noch icht gelesen....Ich bin da genau wie du: Ich hasse Hypes. Ich sperre mich eigentlich immer dagegen. Meist erliege ich ihnen nicht, aber nun habe ich gerade Nici Kommentar oben gelesen. Und da dachte ich: hmmm, vielleicht doch mal ausprobieren. Mit Twilight wollte ich auch Jahre nichts zutu haben...dann ist mir letztes Jahr das erste Buch der Reihe in die Hände gefallen. Und schwupps war ich süchtig. Naja, ich denke, wenn Nicis Kommentar stimmt, dann könnte es mir wohl gefallen. Mal sehen, vielleicht hol ichs mir ja doch ;) P.S.: Hast du einen RSS-Feed? Brauche die Adresse, da ich dich gern in meine Blogroll aufnehmen möchte...

    AntwortenLöschen

all my lyrics are written with love - please treat it with love ♥

bitte keine anfragen für gegenseitiges verfolgen.
vielen dank. merci. thank you. grazie. asante. efxaristw polli